Stoffe - Modestoffe

Stoffe - Modestoffe

parakeets-461353_400

Vorteile von einem Schweißband
02. Dezember 2015 
Schweißbänder sind für Sportler fast ein Muss, denn sie dienen dazu, den Schweiß größtenteils aufzusaugen. Vornehmlich sollten sie deshalb aus Baumwolle oder Fleece gefertigt sein. Heute produziert die Industrie für jeden Geschmack das richtige Schweißband, denn es gibt sie mittlerweile in allen Größen und Farben, aber auch für jede Art von Sport kann eines ausgesucht werden.
Ein Schweißband ist durchaus produktiv, denn es sorgt dafür, dass bei der geschützten Hand die Griffigkeit erhalten bleibt. Das ist zum Beispiel beim Tennis unerlässlich, denn ansonsten kann das Racket nicht gut genug gehalten werden.
weiterlesen

needle-932344_400
atmungsaktive Modestoffe
Nicht nur Schnitt und Form sind bei Kleidungsstücken ein wichtiger Aspekt, auch Stoffe tragen zum wohl fühlen bei. Die Auswahl an Modestoffen ist einfach riesig. Für den Sommer empfiehlt sich leichte Modestoffe, wie fein gewebte Baumwolle oder an schmiegsames Satin. Für die kalte Jahreszeit halten insbesondere wasserdichte und atmungsaktive Modestoffe schön warm. Die Modestoffe sind keineswegs nur in Uni erhältlich, viele verschiedene Motive zieren die Modestoffe. Ganz nach persönlichen Geschmack kann man zwischen dezenten oder auffallenden Muster bei Modestoffen gewählt werden. Der Auswahl an Modestoffen für das passende Outfit sind keine Grenzen gesetzt und so kann Frau und Mann sich zwischen zahlreichen Modestoffen entscheiden.

Wollstoffe
Egal für welche Art von Kleidungsmittel Sie den richtigen Stoff suchen, Wollstoffe erfreuen sich immer größerer Beliebtheit bei Mänteln, Hosen, Jacken, Röcke oder Kostüme. Gerade der etwas festere Wollstoff eignet sich besonders für diese Art der Kleidung. Er ist enorm strapazierfähig und meist etwas dicker.
__
Leinenstoffe
Leinenstoffe sind in der Verarbeitung dünner und eignen sich daher am besten für ein sommerliches Outfit. Auch hier bietet es sich an, Leinenstoffe für Kostüme, Hosen, Röcke, aber auch Blusen und Blazer zu nutzen. Meist ist Leinen sehr pflegeleicht und vor allem im Businessbereich immer noch sehr beliebt.
___
Seidenstoffe
Weicher und zarter Stoff, so könnte man Seidenstoffe umschreiben. Sie fallen meist sehr locker und und werden daher vor allem für Blusen, Blazer und Kostüme hergenommen. Seidenstoffe machen etwas her und eignen sich daher besonders für den geschäftlichen Bereich, in dem man sich den Kunden präsentiert.
___
Baumwolle, Baumwollstoffe
Baumwolle ist immer noch der beliebteste Alltagsstoff. Egal ob für T-Shirts, Hosen, Unterwäsche oder anderen Kleidungsmittel. Baumwollstoffe sind leicht zu pflegen und können auch bei hohen Temperaturen gewaschen werden. Ebenso sind diese Art der Stoffe Trocknergeeignet, sodass man schnell wieder auf sie zurückgreifen kann.
 

Dekostoffe
Dekostoffe werden sowohl im privaten, aber auch im geschäftlichen Bereich eingesetzt. Immer, wenn man etwas gekonnt in Szene setzen möchte, kann man sich der Dekostoffe bedienen und eine optimale Untermalung erreichen. Egal ob zu Ostern, Weihnachten oder zu einem anderen Anlass, Dekostoffe sorgen für ein persönliches Ambiente.
___
Taft
Taft kommt aus dem persischen und ist ein leinwandbindiges Gewebe aus Chemiefäden oder Seide. Unterröcke waren in früheren Zeiten aus Taft, da man dieser Stoffart eine hohe Standfestigkeit nachsagt. Heute kann man Taft in vielen verschiedenen Farben und Muster erhalten und kann so tolle Kleidungsstücke damit zaubern.
___
Futterstoffe
In Jacken oder Blazer wird gerne ein sogenanntes Futter eingenäht. Hierfür gibt es spezielle Futterstoffe, die man in unterschiedlichen Farben erhalten kann. Meist bestehen diese Futterstoffe aus 100 % Acetat und sind glatt und seidig. Es gibt aber auch Futterstoffe aus Polyester und Jacquard, sowie Taft. 
___
Stoffe mit Elastan
Stoffe mit Elastan wird vor allem für Blusen, Westen, Blazer, Röcke und Kleider genutzt. Aber auch in Badeanzügen und Badehosen befindet sich Elastan. Stoffe mit Elastan werden immer dann verarbeitet, wenn man sich ein Kleidungsstück dehnen soll, wie zum Beispiel auch bei den derzeit top modischen Leggins.
__

[Impressum]